TROMMELREGALGESTALTUNG

Personalangaben: Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Es müssen alle Pflichtfelder eingeben, um weiterhin fortzusetzen

Familienname*: Vorname*:
Firmenname*: Geschäftskategorie
E-mail*: Webseite:
Adresse*: PLZ*:
Standort*: Land*: Staat*:
Tel*: Fax:
Handy:
DATENSCHUTZ:
INFORMATION UND ZUSTIMMUNG IM SINNE DES GESETZENTWURFES 196/2003 (Datenschutz-Code)
ZUSTIMMEN

Beispiel von Trommelregalgestaltung auf einer Reihe ohne Pfeilern



BEMERKUNG: Es hängt vom Durchmesser der Trommel ab, die auf erster Ebene gelagert ist
L=1500mm mit Trommel Ø 1400
Im Falle von Trommeln mit größerem Durchmesser, soll man die Abstand addieren


HALLENGRÖßE
C D
M.
TORÖFFNUNGEN
F G O Anzahl Tören
M.


BEMERKUNGEN:




Beispiel von Trommelregalgestaltung auf einer Reihe mit Pfeilern



BEMERKUNG: Es hängt vom Durchmesser der Trommel ab, die auf erster Ebene gelagert ist
L=1500mm mit Trommel Ø 1400
Im Falle von Trommeln mit größerem Durchmesser, soll man die Abstand addieren


HALLENGRÖßE
C D
M.
Pfeilergröße
W
M.
TORÖFFNUNGEN
F G O Anzahl Tören
M.


BEMERKUNGEN:




Beispiel von Trommelregalgestaltung auf einer Reihe zwischen Pfeilern



BEMERKUNG: Es hängt vom Durchmesser der Trommel ab, die auf erster Ebene gelagert ist
L=1500mm mit Trommel Ø 1400
Im Falle von Trommeln mit größerem Durchmesser, soll man die Abstand addieren


HALLENGRÖßE
C D
M.
Position der Pfeilern
H L X Anzahl Pfeilern
M.
TORÖFFNUNGEN
F G O Anzahl Tören
M.


BEMERKUNGEN:



Sollte das Lager einen unregelmäßigen Umfang oder unregelmäßige Abständen zwischen den Pfeilern oder Türen haben, bitten wir Sie uns den Plan zusenden


DATENANFRAGEFORMULAR GABELSTAPLER
Lastschwerpunkt (Siehe im Handbuch) mm
Tragfähigkeit (Siehe im Handbuch) kg
Gabellänge (E) mm
Gabelbreite (C) mm
Max. Gabeldicke ( F) mm
Min. interne Spurweite (D) mm
Max. interne Spurweite (D) mm
Max. Hubhöhe ( Siehe im Handbuch) mm
img matassa
A Max. Hubhöhe (mm)
B Lichte Lagerhöhe (ausser Installationskanäle)

TROMMELGRÖßE AUF LAGER

Norm1 Norm2 Norm3 Norm4 Norm5 Norm6 Norm7
UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder
d1 = Aussendurchmesser (mm) 400 630 710 800 900 1000 1250
i1 = Breite über alles (mm) 220 450 540 590 590 710 810
d3 = Lochdurchmesser (mm) 34 82 82 82 82 82 82
Max. Grossgewicht ( Kg)
Anzahl ( Stk.)
Norm8 Norm9 Norm10 Norm11 Norm12 Norm13 Norm14
UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder UNI Sonder
d1 = Aussendurchmesser (mm) 1400 1600 1800 2000 2240 2450
i1 = Breite über alles (mm) 930 1130 1350 1400 1400 1400
d3 = Lochdurchmesser (mm) 82 88 88 139 139 139
Max. Grossgewicht ( Kg)
Anzahl ( Stk.)


BEMERKUNGEN: